Berechnung der Zwei-Punkte-Form Einer Geraden

Eine Steigung beschreibt die Steilheit einer Linie. Die Gleichung einer geraden Linie mit der Steigung m und dem Achsenabschnitt c wird angegeben mit y = mx + c. Sie kann auch dargestellt werden mit y - y1 = m(x - x1) wenn einer der Koordinatenpunkte bekannt ist. Diese Art der Geradengleichung ist bekannt als die Punktsteigungsform. Die Gleichung der Geraden kann auch ohne die Steigung berechnet werden wenn zwei Punkte (x1 , y1) und (x2 , y2) bekannt sind. Hier können Sie die Steigung und die Gleichung der Geraden mit zwei Koordinaten über (y - y1) / (y2 - y1 ) = (x - x1) / (x2 – x1) bestimmen wenn Sie dieses Berechnungswerkzeug benutzen.

Finden Sie die Gleichung der geraden Linie mit zwei Punkten

Eine Steigung beschreibt die Steilheit einer Linie. Die Gleichung einer geraden Linie mit der Steigung m und dem Achsenabschnitt c wird angegeben mit y = mx + c. Sie kann auch dargestellt werden mit y - y1 = m(x - x1) wenn einer der Koordinatenpunkte bekannt ist. Diese Art der Geradengleichung ist bekannt als die Punktsteigungsform. Die Gleichung der Geraden kann auch ohne die Steigung berechnet werden wenn zwei Punkte (x1 , y1) und (x2 , y2) bekannt sind. Hier können Sie die Steigung und die Gleichung der Geraden mit zwei Koordinaten über (y - y1) / (y2 - y1 ) = (x - x1) / (x2 – x1) bestimmen wenn Sie dieses Berechnungswerkzeug benutzen.

Formel:

Steigung : m = (Y1 - Y2) / (X1 - X2) Gleichung der geraden Linie : (Y - Y1) / (Y2 - Y1) = (X - X1) / (X2 - X1) wo, m = Steigung X1 , X2 = X-Achse zeigt Y1, Y2 = Y-Achse zeigt

Beispiel

Nehmen Sie die Koordinatenpunkte (x1 , y1) mit (1,2) und (x2 , y2) mit (3,4).

Schritt 1:

Geben Sie diese Werte und die Formel für die Steigung ein.
(y1 - y2) / (x1 - x2) = ( 2-4 / 1-3). Kürzen Sie die Werte (-2) / (-2) und sie werden eine Steigung mit dem Wert 1 erhalten.

Schritt 2:

Um die Gleichung der Geraden zu erhalten, setzen Sie die Koordinatenwerte in die Formel ein
(y – y1) / (y2 – y1 )= (x – x1) / (x2 – x1).
Equation = (y - 2) / (4 - 2) = (x - 1) / (3 - 1). Vereinfachen Sie die Gleichung ( y - 2) / 2 = (x - 1) / 2.

Schritt 3:

multiplizieren Sie die Werte überkreuz, 2 (y - 2) = 2 (x - 1)

Schritt 4:

Vereinfachung, 2y - 4 = 2x - 2

Schritt 5:

Bringen Sie alle unbekannten Werte auf die linke Seite und die Zahlenwerte auf die rechte Seite.
Dann wird daraus die Geradengleichung mit -2x + 2y = 2.

de Zuhause